Aufnahmebedingungen:

 

 

Folgende Unterlagen bzw. Informationen und Schritte, die für eine Aufnahme  wichtig sind:

· Info über Neuaufnahme bzw. kurze Beschreibung am Telefon.

· Berichte: Entwicklungsberichte, Schulberichte (Zeugnisse) und Medizinische Diagnose,  gegebenenfalls Gutachten.

· Hilfeplanprotokoll

 

Vor der Reise:

· Zahnarztkontrolle (Zahnbehandlungen werden in Spanien nicht von der Krankenversicherung bezahlt)

· Ärztliche Kontrolle, Augenarzt, Psychiatrisches Gutachten

· Gepäckkontrolle. Ausreichende Kleidung  Auf Anfrage schicken wir eine Liste).

 

Für die Reise:

· Gültiger Personalausweis bzw. Pass

· Impfausweis

· Europäische Krankenkarte

· Einverständniserklärung für päd. Aktivitäten (Baden, Fahrrad, Reiten, etc.)

· Schriftliche Legitimation vom Jugendamt, Träger und Sorgenberechtigten der Maßnahme

· Ärztliche Bevollmächtigung

· Bei Medikamenteneinnahme: ausreichende Medikamente für 1 Monat und Bestätigung der ärztlichen Verschreibung (gültiges Rezept)

 

 

Nach einem ersten Informationsaustausch erhalten Sie von uns einen Standortvorschlag, der sich bestmöglich an die Bedürfnisse des Jugendlichen anpasst. Auch während des Aufenthaltes bei uns wird die Maßnahme immer wieder an den Jugendlichen und seine Entwicklung angepasst. Dabei kann es nach Absprache mit dem zuständigen Träger in Deutschland zu Standortänderungen führen.

FÜR WEITERE INFORMATION

WENDEN SIE SICH BITTE AN UNS

 Mail: info@cigne.cat

                  Tel.: 0034 655 15 38 23

                        0034 667 56 27 04

CIGNE

Jugend und Familienhilfe

 

Mas Can Riera S/N

17855 Montagut i Oix

 

Spanien

Handy: 0034 655 15 38 23

          0034 667 56 27 04

 

E-Mail: info@cigne.cat

 

Facebook

 

Oder schreiben Sie hier ins Gästebuch.

 

 

Alle Informationen zum Download